Angezeigte Seite:  Ein Umbruch / Mobile Lösungen / Buchungssystem

Entwicklung eines Buchungssystems

Anmeldung

Musste es vor wenigen Jahren noch der persönliche Berater des Vertrauens im Reisebüro sein, so scheut doch heute kaum noch jemand vor dem Internet zurück. Nicht alleine, um sich in Urlaubsfragen zu informieren. Sondern allemal, um gleich den Urlaub im Ganzen oder beliebig gestückelt über dieses neue Medium zu buchen. Das Internet bietet so außerhalb der Geschäftszeiten vollen Zugriff auf viele Ressourcen, selbst in entferntesten Ländern.

Weshalb sollen nicht auch Hütten Ihre Zimmer, Skivereine Ihre Kurse über das Internet anbieten?

Zusammen mit den Ski und Bergfreunde Ailingen TSG e.V. hat MotoGo ein Projekt gestartet, um ein mobiles Buchungssystem für alle Hütten-, Busfahrt- und Skikursbuchungen zu entwickeln.

Ressourcenverwaltung

Neu ist, dass das entwickelte System nicht nur über das Internet einfach zugänglich ist. Es ist gleichfalls für klassische Browser wie auch alle Mobilen Devices, wie Tablets und Handys entwickelt worden. Die zugrundeliegende Mobile Struktur auf einer MotoGo Lib macht es für die Zukunft schnell erweiterbar und höchst flexible.

Eine Rolle "Administrator" kann alle buchbaren Ressourcen von Betten, über Zimmer bis gar zur Hütte als Metadaten konfigurieren. Dabei können den Ressourcen fixe und/ oder sehr flexible Preise, abhängig von der Zeit, einer Gruppenzugehörigkeit des Kunden oder einer Kategorisierung von Erwachsene, Kinder etc. konfiguriert werden. Genauso können Skikurse oder Busfahrten als buchbare Ressourcen angelegt werden. Alle Metadaten sind jederzeit über die Internetplattform einfach zu erweitern, mit Hinweisen zu versehen und zu pflegen.

Jedem Kunden steht offen sich an dem System zu registrieren. Es obliegt dem Kunden selber, seine Stammdaten jederzeit zu vervollständigen oder zu aktualisieren. Sollte er das Passwort verlegt haben, kann er sich jederzeit ein neues wählen.

Preisauswahl

Nach Registrierung stehen einem Kunden alle freien angebotenen Ressourcen wie Betten, Zimmer, Kurse etc. zur Buchung zur Verfügung. Eine Suchfunktion hilft, an den gewünschten Tagen etwas Geeignetes zu finden. Ein resultierender Preis leitet sich von der Vereinszugehörigkeit, Altersgruppe etc. ab. In einem Warenkorb werden zunächst alle vorreservierten Buchungen gesammelt. Nach einem Klick auf „Buchen“ werden die Buchungen an die Ski und Bergfreunde übermittelt. Dabei werden notwendige Ausweisdaten zur Abrechnung der Kurtaxen erfragt.

Das webbasierte System macht es der Rolle "Verwalter" einfach die Buchungen zu bewerten und zu bearbeiten. Zusätzlich kann eine interne E-Mail Funktion genutzt werden, um den Kontakt zum Kunden mit Buchungsbezug sofort herzustellen. E-Mail Templates vereinfachen die wiederkehrenden Formulierungen und stellen sicher, dass keine wesentlichen Informationen in einer E-Mail vergessen gehen. Hinterlegte Kundenstammsätze dienen dazu einfach Kurtaxen zu verwalten, Listen für Skikurse zu generieren etc..

Damit sind die Ski und Bergfreunde Ailingen TSG e.V. nach einer ersten Entwicklungsphase nun in ihrer Verwaltung voll mobil und stehen den Mitgliedern und Kunden nun ganze 24 Stunden, 7 Tage die Woche zur Verfügung. Auch wurde im Rahmen der ersten Phase viel manuelle Tätigkeit voll automatisiert. Weitere Automatisierungen werden kommen…

Bettenübersicht

Mein Profil

Ich bin seit 1999 im Java Umfeld tätiger Web-Entwickler. Von der JDK 1.1 kommend, habe ich die Entwicklung bis zur heutigen JSE 7.0 im industriellen Umfeld miterlebt.

Parallel hat mich das Potential von Typo3 fasziniert. Von der Version 3.8 kommend, habe ich die Entwicklung bis zur heutigen 6.2. mitvollzogen. Dabei hat mich zusehends immer mehr PHP als Sprache mit idealem WEB Charakter begeistert.

Android oder iOS schlägt nun die Brücke zwischen den beiden Welten und eröffnet dabei ganz neue Möglichkeiten.

Als zertifizierter SPiCE Provisional Assessor (ISO 15504) lege ich im Rahmen der Entwicklung sehr viel Wert auf qualitativ hochwertige Ergebnisse.